Nur ein Punkt gegen Tabellenletzten

Auch nach dem achten Spieltag wartet unser FC immer noch auf den ersten Saisonsieg. Gegen den KFC Uerdingen reichte es nur zu einem 1 zu 1 Unentschieden. Shpend Hasani glich fünf Minuten vor Ende die Gästeführung aus.

Nils Hühne konnte in der siebten Minuten in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Abdul Fesenmeyer zur Ecke klären. Nach einer Viertelstunde näherte sich dann auch Beeck langsam dem Tor der Krefelder an. Erst zog Kevin Weggen einen Freistoß auf den Kasten (15.), dann schoss Jan Bach knapp rechts vorbei (16.) 

Nach einer knappen halben Stunde zog John Benteke einen Ball von der Strafraumgrenze ebenfalls nur knapp vorbei. In Minute 33 hatte KFC Torwart Jovic keine Mühe mit einem Drehschuss Bentekes. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Stefan Zabel im Beecker Kasten einen Schuss von Leon Augusto noch gerade so um den Pfosten lenken. Es ging also torlos in die Kabinen.

Im zweiten Abschnitt dauerte es bis zur 66. Minuten ehe es wieder gefährlich vor einem der Tore wurde. Ouadie Barini traf aus spitzem Winkel die Latte des Beecker Tores. Keine 60 Sekunden später war es dann aber passiert. Justin Neiß traf zur Führung der Gäste.

Beeck kam erst in der 72. Minute durch Jan Bach zum ersten Torschuss im zweiten Durchgang. Zwei Minuten später prüfte der eingewechselte Shpend Hasani Keeper Jovic, der zur Ecke klären konnte. Norman Post verpasste erst per noch Kopf (82.), dann aber traf der eingewechselte Shpend Hasani per Flachschuss aus acht Metern zum 1 zu 1 Ausgleich.

Riesen Glück hatte Beeck als ein Schuss von Neiß in der 90. Minute lediglich die Latte traf. In der Nachspielzeit lief Beeck bei einer 2 gegen 1 Situation aufs Tor zu, Hasani aber brachte den Ball nicht zum völlig blanken John Benteke. So blieb es letztlich bei der Punkteteilung die allerdings keinem der Teams wirklich weiterhilft.

Samstag in einer Woche reist der FC zum SC Wiedenbrück.

Tore:

0 – 1 Justin Neiß (67.)

1 – 1 Shpend Hasani (85.)

Das war der FC heute gegen den KFC Uerdingen :

Zabel – Hühne – Weggen – Meurer – Hoffmanns – Wilms (88. Kleefisch) – Fischer – Fehr (63. Hasani) – Kühnel (71. Post) – Bach (76. Merl) – Benteke 

Noch im Kader: Estevao – Godlevski – Kleefisch – Abdelkarim – Leersmacher und Allwicher

Schiedsrichter: Lars Bramkamp (Hattingen) – Assistenten: Florian Visse und David Henning

Zuschauer: 750 Zuschauer im Beecker Waldstadion