FC holt Punkt bei der U23 von Fortuna Düsseldorf

Die Partie beim bis dato Tabellendritten begann mit einem Schock für den FC. Nach 20 Sekunden verletzte sich Keeper Stefan Zabel bei einer Rettungsaktion am Knie und musste ausgewechselt werden. Ein MRT am Montag Nachmittag muss Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben, wir drücken Stefan die Daumen das es nicht ganz so schlimm ist. Für Zabel kam Denis Jansen zu seinem ersten Pflichtspiel für Beeck.

Es dauerte bis zur 25. Minute ehe es zum ersten und einzigen Mal im ersten Abschnitt gefährlich vor einem der Tore wurde. Elmin Heric blieb mit einem Schuss an Keeper Jansen hängen, den Abpraller wollte Steffen Meurer verwerten, Norman Post aber konnte zur Ecke klären.

Ansonsten tat sich vor den Toren nichts gefährliches, beide Teams aber boten guten Fußball und die Art und Weise wie sich der FC präsentierte war für einen Aufsteiger durchaus bemerkenswert.

In der 48. Minute gab’s dann den ersten Schuss auf das Tor der Düsseldorfer. André Mandts Ball aber ging deutlich drüber. Auf der anderen Seite wurde ein Eckball Cedric Euschen gefährlich vors Tor gezogen, Keeper Jansen aber war am kurzen Pfosten zur Stelle (62.). Acht Minuten später war Jansen aufmerksam als er vor dem anstürmenden Lex Lobinger am Ball war und die Situation klären konnte.

In der Schlussphase stand Marvin Brauweiler nach der zweiten Beecker Ecke sträflich frei, konnte aber seinem Kopfball nicht genug Druck geben (78.). 100 Sekunden später musste Sebastian Wilms in letzter Sekunde vor der Linie zur Ecke klären. 

Sechs Minuten vor Ende der regulären Spielzeit musste der erst wenige Minuten zuvor eingewechselte Fortune Vincent Schaub wieder vom Feld. Schiedsrichter Marc Jäger schickte den Offensivspieler nach einem Foul an Beecks Kapitän Maurice Passage mit glatt Rot vom Platz.

In der zweiten Minute der Nachspielzeit hatte Kevin Hagemann die beste Gelegenheit der Düsseldorfer im zweiten Abschnitt, sein Kopfball aber ging zum Glück für den FC übers Tor.

So blieb es am Ende beim torlosen Unentschieden. Beeck blieb damit im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen. Insgesamt wieder einmal eine geschlossene Mannschaftsleistung. Glückwunsch Jungs!

Tore: Fehlanzeige

Besondere Vorkommnisse : Rote Karte gegen Vincent Schaub (Fortuna Düsseldorf / 84. Foulspiel)

Das war der FC heute in der Landeshauptstadt:

Zabel (5. Jansen) – Passage – Hühne – Wilms – Post – Kühnel (55. Lekesiz) – Mandt – Kabambi – Hoffmanns (88. Meurer) – Brauweiler – Skraparas (74. Kleefisch)

Noch im Kader: Filipovic – Leersmacher und Asani

Schiedsrichter: Marc Jäger (Euskirchen) – Tarik Damar und Marvin Koll

Zuschauer: 0 im Paul-Janes-Stadion Düsseldorf (Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt)