FC gewinnt Finale in Rurdorf

Durch einen Treffer in der 119. Minute hat unser FC den Brücken-Sommercup des FC 06 Rurdorf zum neunten Mal in Folge gewonnen. Umjubelter Torschütze im Beecker Lager war Marc Kleefisch.

Nach regulärer Spielzeit stand es 1 zu 1. Meik Kühnel brachte Beeck mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung. Marko Weingart glich sieben Minuten vor Ende der regulären Spielzeit aus.

Durch diesen Sieg ist man nun auch alleiniger Seriensieger des seit 1985 ausgetragenen Turniers. Insgesamt hat Beeck das beliebte Turnier jetzt elfmal gewonnen und damit einmal mehr als der heutige Gegner SC Borussia 1912 Freialdenhoven.

Tore:

1 – 0 Meik Kühnel (74. Foulelfmeter)

1 – 1 Marko Weingart (83.)

2 – 1 Marc Kleefisch (119.)

Das war Beeck im Finale gegen Freialdenhoven:

Wille – Hoffmanns (104. Allwicher) – Hühne – Wilms – Post – Fischer (70. Kühnel) – Weggen – Schütte (46. Sopo) – Fehr – Hasani (46. Kleefisch) – Benteke (46. Merl)

Noch im Kader: Estevao – Zabel – Godlevski – Meurer und Leersmacher

Schiedsrichter: Marvin Koll (Hürtgen) – Assistent*innen: Eva Kastenholz und Moritz Klein

Zuschauer: 398 im Rurtalstadion Linnich-Rurdorf