Erste Hürde beim Sommercup genommen

Auf dem Weg zur erneuten Titelverteidigung hat unser FC am Abend beim Sommercup in Rurdorf das Viertelfinale gegen Concordia Oidtweiler mit 3 zu 0 gewonnen.

Für Beeck trafen Dogukan Türkmen (2) und Maurice Passage.

Schon am Freitag geht es mit dem Halbfinale weiter, dann spielt die Mannschaft von Trainer Mark Zeh gegen die Zweitvertretung des 1. FC Düren.

Beeck ist mit insgesamt 11 Turniererfolgen in Rurdorf alleiniger Rekordsieger. In den letzten neun Jahren hat unsere Mannschaft das Turnier immer gewonnen, jeweils im Finale gegen Borussia Freialdenhoven.

Das war der FC heute gegen Oidtweiler:

Zabel – Hühne – Pluntke (46. Leersmacher) – Schütte – Wilms (46. Hoffmanns) – Behrami (46. Torre ns) – Handzic – Allwicher (46. Passage) – Post – Kleefisch (46. Touratzidis) – Türkmen (63. Orolade)

Tore:

1 – 0 Dogukan Türkmen (24.)

2 – 0 Dogukan Türkmen (36.)

3 – 0 Maurice Passage (54.)

Schiedsrichter: Stephan Brandt (Wenau) – Assistenten: Timo Götze und Björn Ulrich

Zuschauer: 256 im Rurtalstadion Linnich-Rurdorf