Ein Punkt gegen den Tabellenführer

Am Abend hat der FC im heimischen Waldstadion 1 zu 1 gegen den Liga Primus Rot Weiss Essen gespielt.

Essen hatte wie erwartet mehr Ballbesitz, die Beecker Abwehr aber stand gut und stellte sich den Angriffen entgegen. In Führung ging dann aber Beeck in der 19. Minute. Kevin Weggen zog aus 16 Meter ab und ließ Daniel Davari im Essener Tor keine Abwehrchance.

Die Gäste brauchten ihrerseits über eine halbe Stunde bis zur ersten Gelegenheit. Cedric Harenbrock zog dabei knapp am rechten Pfosten vorbei (31.). Auf der anderen Seite schoss Muja Arifi aus 17 Metern einen halben Meter übers Tor. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff scheiterte Isiah Ahmad Young mit einem Flachschuss am aufmerksamen Stefan Zabel im Beecker Kasten. So ging es mit dem 1 zu 0 in die Kabinen.

Beide Teams kamen unverändert zurück und nach gerade einmal 30 Sekunden hatte Beeck die mega Gelegenheit auf 2 zu 0 zu stellen. Essens Keeper Davari konnte einen Schuss von Jeff-Denis Fehr nur nach vorne abklatschen lassen, Muja Arifi sprang der Ball vor die Füße und aus 11 Metern mittig zum Tor und unbedrängt drosch er das Spielgerät über den Kasten. 

Nach einer knappen Stunde konnte sich Stefan Zabel im Beecker Kasten erneut auszeichnen. Mit den Fingerspitze drehte er einen Schuss von Simon Engelmann um den Pfosten. Drei Minute später war Zabel dann aber machtlos und Essen kam durch Young zum Ausgleich. Die letzten 20 Minuten musste Beeck mit zehn Spielern auskommen. Muja Arifi sah nach einem Zweikampf an der Mittellinie gegen den Torschützen die Ampelkarte.

Trotzdem wäre Beeck fast erneut in Führung gegangen. Einen Schuss von Shpend Hasani lenkte Torwart Davari noch auf die Latte und dann zur Ecke (73.). Drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit spitzelte Simon Engelmann den Ball an Stefan Zabel zwar vorbei, Norman Post konnte aber noch vor der Linie klären. Auch in der fünf Minuten langen Nachspielzeit fiel kein Treffer mehr und so belohnte sich Beeck für eine engagierte Leistung gegen den Tabellenführer.

Nächstes Wochenende muss unser FC auswärts beim SV Straelen antreten.

Tore:

1 – 0 Kevin Weggen (19.)

1 – 1 Isiah Ahmad Young (64)

Das war der FC heute gegen den Rot-Weiss Essen:

Zabel – Hoffmanns – Hühne – Wilms – Post – Kühnel – Weggen – Fehr (60. Allwicher) – Abdelkarim (69. Kleefisch) – Arifi – Hasani (86. Fischer)

Noch im Kader: Estevao – Godlevski – Passage – Meurer – Sopo und Leersmacher 

Schiedsrichter: Leonidas Exuzidis (Castrop Rauxel) – Assistenten: Nadine Westerhoff und Selim Erk

Zuschauer: 1450 im Beecker Waldstadion