3 zu 1 Auswärtssieg in Düsseldorf

Der FC hat das Jahr 2021 dem zweiten Auswärtssieg der laufenden Saison abgeschlossen. Bei der U23 von Fortuna Düsseldorf gewann Beeck verdient mit 3 zu 1.

Verzichten musste FC Coach Mark Zeh neben den verletzten Jan Bach, Marc Kleefisch und Aram Abdelkarim auch auf seinen etarmäßigen Keeper Stefan Zabel, der erkältet nicht zur Verfügung stand. Für ihn rückte Tiago Estevao zwischen die Pfosten.  

Und genau dieser Estevao verhinderte in der 14. Minute einen frühen Rückstand. Er wehrte einen Schuss von Jona Niemiec bravourös im Eins gegen Eins ab. Vier Minuten später klingelte es allerdings im Düsseldorfer Kasten. Nach einem Foul an Maurice Passage wurde der anschließende Freistoß von Jeff-Denis Fehr zunächst von der Abwehr geklärt, John Benteke aber reagierte am schnellsten und drosch den Ball aus kurzer Distanz zur Beecker Führung ins Tor.

Lange aber konnte sich unsere Mannschaft nicht über die Führung freuen. Ganze sechs Minuten später war Routinier Oliver Fink mit einem abgefälschten und deshalb für Tiago Estevao unhaltbaren Schuss zum 1 zu 1 erfolgreich. 

Kurz vor dem Halbzeitpfiff verpasste Meik Kühnel nach der ersten Beecker Ecke die Chance zur erneuten Führung. Sein Ball ging knapp am rechten Pfosten des Düsseldorfer Gehäuses vorbei. So ging es anschließend mit dem Unentschieden in die Kabinen.

Beeck kam hellwach aus der Pause und ging nach fünf Minuten wieder in Führung. Norman Post zog das Spielgerät von der linken Seite in den 16-ener auf Shpend Hasani, sein Schuss wurde abgeblockt und Justin Hoffmanns verwerte den Ball zum Beecker 2 zu 1. In der 56. Minute verpasste Kevin Weggen den dritten Beecker Treffer. Nach einem Doppelpass mit Hasani verzog er aus aussichtsreicher Position.

Die Gastgeber leisteten sich immer wieder Fehler in der eigenen Hälfte und es dauerte bis zur 62. Minute ehe die Fortuna wieder gefährlich vor dem Beecker Tor auftauchte. Erneut reagierte Torwart Estevao im Eins gegen Eins gegen Jona Niemiec prächtig. Auf der anderen Seite verzog Hasani nach Zuspiel von Hoffmanns nur knapp am langen Pfosten (65.).

Auch John Benteke ließ die mögliche Vorentscheidung liegen als er nach einem Konter über Hasani und Fehr den Flachschuss aus spitzem Winkel nicht am Fortuna Keeper vorbeibrachte (72.). Beecks Schlussmann Estevao streckte sich bei einem Schuss von Oliver Fink und lenkte den Ball über die Latte (77.). Auch bei Finks Versuch sechs Minuten später konnte sich Beeck auf Estevao verlassen.

Die Entscheidung fiel dann in der Nachspielzeit. Shpend Hasani traf mit einem Schuss aus der Drehung nach Vorlage von Fehr und dem eingewechselten Yannik Leersmacher.

Jetzt steht erstmal die Winterpause an. In fünf Wochen geht es für Beeck mit dem immens wichtigen Heimspiel gegen den VfB Homberg weiter. In der Halle werden wir den FC in diesem Winter nicht sehen, dafür ist die Zeit bis zum Start in der Regionalliga zu knapp.

Tore:

0 – 1 John Benteke (18.)

1 – 1 Oliver Fink (24.)

1 – 2 Justin Hoffmanns (50.)

1 – 3 Shpend Hasani (90.+2.)

Das war der FC heute bei der U23 der Düsseldorfer Fortuna:

Estevao – Passage – Hühne – Wilms – Post – Kühnel – Weggen – Hoffmanns – Fehr – Benteke (85. Leersmacher) – Hasani (90.+4. Fischer)

Noch im Kader: Wille – Godlevski – Arifi – Meurer – Sopo und Allwicher

Schiedsrichter: Jörn Schäfer (Iserlohn) – Assistenten: Julian Engelmann und Jonathan Lautz

Zuschauer: 200 im Paul-Janes-Stadion Düsseldorf