FC verteidigt Stadtmeisterschaft

 

Knappes 3 zu 2 im Finale gegen den SV Helpenstein

 

 

 

Der FC ist erneut Wegberger Stadtmeister in der Halle. In der Gruppenphase setzte man sich 9 zu 0 gegen Viktoria Wegberg und 3 zu 0 gegen den späteren Finalgegner SV Helpenstein durch. Gegen den SV Merbeck schlich sich nach einer 2 zu 0 Führung die Leichtsinnigkeit ein und man musste sich mit einem 2 zu 2 zufrieden geben.

 

Daraus aber zog die Truppe um Trainer Maik Schiffers ihre Konsequenzen und hatte im Halbfinale beim 6 zu 1 gegen den SV Klinkum keine Schwierigkeiten. Das anschließende Endspiel gegen den Ausrichter war dann auch das beste Spiel des Turniers. Viel Spannung und viel Tempo waren eines Endspiels würdig. Helpenstein ging zweimal in Führung, Beeck aber konnte ausgleichen und schließlich erzielte Enzo Wirtz den entscheidenden Treffer zum Erfolg. Beste Torschützen beim FC waren Wirtz, Schröder und Zayton mit jeweils 5 Treffern.

 

 

 

Unsere Stadtmeistertruppe - vorne im Bild sitzend René Fell (SV Helpenstein) bester Torschütze des Turniers

 

 
 

Hallenstadtmeisterschaft Wegberg

Unsere Zweite Mannschaft nimmt in diesem Jahr an den Wegberger Hallenstadtmeisterschaften teil.

Weil unsere Erste die Einladung des Bonner SC zum DOM-Hallencup am selben Tag angenommen hat, startet nun unsere Kreisliga A Mannschaft den Versuch den Titel zu verteidigen.

Und das ist der Spielplan für Samstag, den 09. Januar.

 

 

 

 
 

Samstag auf Kunstrasen in der Halle

FC spielt beim Turnier des Bonner SC

Zum ersten Mal startet unsere Mannschaft beim sehr gut besetzten DOM-Hallencup des Mittelrheinligisten Bonner SC.

In der Vorrundengruppe B bekommt es unsere Mannschaft mit dem FC BW Friesdorf, dem SSV Merten und Alemannia Aachen II zu tun. Titelverteidiger ist die Zweitvertretung der Düsseldorfer Fortuna.

Und das ist der komplette Spielplan :

 

 

 

 

 

 

 

Gegner beim Hallencup der Sparkasse Aachen stehen fest

FC muss gegen SV Breinig und Alemannia Mariadorf ran

Unser FC spielt am Montag in der Finalgruppe B um den erneuten Einzug ins Endspiel des Turniers. Gegner sind der Tabellenvorletzte der Mittelrheinliga SV Breinig und der Tabellenzehnte der Landesliga Alemannia Mariadorf. Und das sind die genauen Ansetzungen :

19.30 Uhr = FC gegen Verlierer des Spiels SV Breinig gegen Alemannia Mariadorf

20.30 Uhr = FC gegen Gewinner des Spiels SV Breinig gegen Alemannia Mariadorf

Der Sieger der Gruppe zieht ins Endspiel ein. Dieses ist für 21 Uhr angesetzt.

In der Gruppe A spielen Germania Teveren, Viktoria Arnoldsweiler und der VfL Vichtal.

Eröffnet wird das Turnier am Montag, 04.01. um 18 Uhr in der Aachener Sporthalle Nord mit dem Spiel Germania Teveren gegen Viktoria Arnoldsweiler.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok