6. Spieltag: 7 zu 0 Heimsieg gegen SV Helpenstein 2

Reserve rückt näher an Spitzenreiter ran

endspiel

Durch einen nie gefährdeten Erfolg gegen die Reserve des SV Helpenstein, ist die Mannschaft von Maik Schiffers zumindest bis Sonntag bis auf einen Punkt an Spitzenreiter STV Lövenich herangerückt. Alexander Jansen brachte den FC schon in der 2. Minute in Führung. Dem Kapitän der Gäste, Sebastian Deckers, unterlief in der 21. Minute ein Eigentor. Alexander Jütten kurz vor der Pause (42.) und Milian Post kurz nach Wiederanpfiff (47.) sorgten schließlich für klare Verhältnisse. Michael Paulsen, erneut Milian Post und Dirk Vraetz erzielten die restlichen Tore für die Beecker Reserve. Samstag in einer Woche steht die nächste Partie beim SV Klinkum auf dem Programm (27. September um 17 Uhr).