U23 holt einen Punkt in der Eifel

Durch das erste Unentschieden in dieser Saison hat unsere Bezirksliga Mannschaft die Abstiegsplätze verlassen. Die zwischenzeitliche 1 zu 0 Führung für die Mannschaft von Trainer Markus Lehnen erzielte Robin Jackels nach knapp zwanzig Minuten.

Torschütze : Jackels

Das es am Ende nicht zum Auswärtssieg reichte war schließlich Kelly Ajuyas "Schuld". Der mittlerweile 37-jährige Routinier (er spielte unter anderem 10 Jahre in der Mittelrheinliga) konnte für die Gastgeber doch noch ausgleichen.

Wichtig wäre es für unsere U23 nun bereits am nächsten Samstag, 20. Oktober, im Heimspiel gegen die SG Union Würm-Lindern nachzulegen und so Anschluss an das Mittelfeld der Liga zu finden. Die Partie wurde auf Samstag verlegt, da die Erste im Bitburger Pokal am Sonntag Heimrecht gegen den ASV St. Augustin hat. Beide Spiele beginnen jeweils um 15 Uhr.

Und das war die U23 heute in Roetgen :

Achten

Geiser

Jankowski

Grates (78. Souare)

Henkens

Küppers

Zayton

Jackels (63. Dreßen)

Bertrams

Neumann (57. Sediqi)

Allwicher

 

Noch im Kader : Boden und Walther

Tore :

0 - 1 Robin Jackels (19.)

1 - 1 Kelly Ajuya (70.)

 

Schiedsrichter : Friedhelm Schreckenberg (Langerwehe) - Assistenten : Burak Tekbiyik und Pascal Spies

 

Zuschauer : 110 auf den Sportstätten der Gemeinde Roetgen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok