Torfestival der U23 zum Abschluss

Mit einem 6 zu 3 Heimsieg gegen Alemannia Mariadorf hat sich unsere Zweite Mannschaft in die Sommerpause verabschiedet. Durch den Erfolg gegen den direkten Tabellennachbarn beendet die von Trainer Markus Lehnen betreute U23 einen hervorragenden siebten Tabellenplatz. Zwölf Siege stehen dabei auch zwölf Niederlagen gegenüber. Sechs Mal spielte die junge Truppe Unentschieden. 

Die Sommerpause dauert für die U23 jetzt gut 5 Wochen. Am 16. Juli trifft man sich zum ersten Training wieder, das erste Meisterschaftsspiel ist am 26. August.

 

Und das war der FC am Freitagabend gegen Alemannia Mariadorf :

Almstedt - Neumann - Klein-Peters - Langen (80. Sediqi) - Kara - Jankowski - Henkens - Ockun - Specht (88. Walther) - Jackels - Martin De Leon (85. Koob)

Noch im Kader : Aretz

 

Tore :

0 - 1 Umut Gökgöz (19.)

1 - 1 Robin Jackels (21.)

2 - 1 Daniel Martin De Leon (23.)

3 - 1 Yves Henkens (38.)

3 - 2 Lucas Heitzer (45.)

 

4 - 2 Joel Specht (61.)

5 - 2 Robin Jackels (75.)

6 - 2 Fardin Sediqi (88.)

6 - 3 Alessio Pinna (90.+1. / Strafstoß)

 

Besondere Vorkommnisse : Gelb-Rote Karte - Robin Jackels (78.)

 

Schiedsrichter : Philipp Maurice Kleber (Frechen) - Assistenten : Fabian Wolffs und Lucas Schmidt

 

Zuschauer : 40 auf dem Kunstrasen am Waldstadion 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok