Knappe Niederlage beim Tabellenführer

Mit 0 zu 1 hat unsere U23 bei Aufstiegsaspirant Arminia Eilendorf verloren. Das Tor des Tages fiel neun Minuten vor der Pause durch Thiemo Huppertz. Obwohl Beeck eine knappe halbe Stunde im zweiten Durchgang in Überzahl spielte (Arminia Keeper Maurice Nadenau bekam für ein Handspiel außerhalb des Strafraums glatt rot), konnte sich die Mannschaft von Trainer Markus Lehnen keine echte Torchance mehr herausspielen.

Durch die neunte Saisonniederlage rutschte unsere U23 auch auf Platz 9 der Bezirksliga ab. Aktuell sind es 7 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, aber 19 Punkte bis an die Tabellenspitze. Am Donnerstag steht das Nachholspiel bei Concordia Oidtweiler auf dem Programm. Die Mannschaft aus Baesweiler hat bei einem Spiel weniger auch einen Punkt weniger als unsere Truppe. 

Und das war der FC am Sonntag in Eilendorf :

Aretz - J.Küppers - Klein-Peters - Leersmacher - Kara (72. Specht) - Henkens - Orbons (72. Langen) - Jankowski - Koob - Ockun (78. Dreßen) - Cetin

Noch im Kader : Almstedt

Tor :

1 - 0 Thiemo Huppertz (36.)

Besondere Vorkommnisse :

Maurice Nadenau (Arminia Eilendorf - Rote Karte wegen Handspiels - 64. Minute)

Thiemo Huppertz (Arminia Eilendorf - Gelb/Rote Karte - 89. Minute)

Schiedsrichter : Luca Povoledo (Brühl) - Assistenten : Michael Schwarz und Hugo Knab

Zuschauer : 75 im Mark-Reinhardt-Stadion Aachen-Eilendorf 

 

Foto : Michael Schnieders