3 zu 1 im letzten Test

Sechs Tage vor dem Beginn der zweiten Hälfte der Meisterschaft in der Regionalliga, hat der FC den Test gegen den Mittelrheinligisten TV Herkenrath 09 e.V. - Fussballabteilung gewonnen.

Auf dem Kunstrasenplatz am Waldstadion hatten Thomas Lambertz (7.) und Joshua Holtby (11.) die ersten Tormöglichkeiten für die Gastgeber. Die Führung gelang dann aber Norman Post als er eine Kombination über Hasani und Holtby mit einem Flachschuss aus allerdings abseitsverdächtiger Position abschließen konnte.

Dann passierte im ersten Abschnitt lange nichts mehr. Fünf Minuten vor der Pause rettete Holtby eine brenzlige Situation in der eigenen Hälfte, bediente Thomas Lambertz und der wiederum auf Shpend Hasani durchstecken konnte. Mit dem Rücken zum Tor nahm unser Mittelstürmer den Ball an und erzielte aus der Drehung die 2 zu 0 Pausenführung für Beeck.

Shpend Hasani gelang der Treffer zum 2 zu 0 Pausenstand - Foto : Michael Schnieders

 

In Halbzeit 2 erspielten sich dann auch die Gäste einige gefährliche Situationen vor dem Beecker Kasten. So musste Beecks Torwart Stefan Zabel einen Schuss von Vincent Geimer zur Ecke abwehren (57.).

Nachdem Holtby die erste Beecker Chance im zweiten Durchgang noch ungenutzt ließ (64.), erhöhte Thomas Lambertz keine 120 Sekunden später auf 3 zu 0. Mark Szymczewski wollte einen Mitspieler in Szene setzen, der Ball aber ging an Freund und "Feind" vorbei. Lambertz angelte sich schließlich die Kugel und machte per Lupfer das Tor.

Herkenrath aber konnte wiederum keine zwei Minuten später per Kopf nach einem Standard aus dem Halbfeld den Ehrentreffer erzielen. In der Schlussphase musste Torwart Zabel gleich zwei Mal glänzend parieren (78./87.). Zudem wurde den Gästen noch ein Elfmeter verweigert. So blieb es beim 3 zu 1 Erfolg in einem eher durchschnittlichen Spiel.

Und das war der FC heute :

Zabel - Passage - Fäuster - Hunold - Tobor - Wilms (72. Czichi) - Küppers - Holtby (78. Drevina) - Lambertz - Post (46. Szymczewski) - Hasani (78. Dagistan)

Torschützen :
1 - 0 Norman Post (13.)
2 - 0 Shpend Hasani (40.)

3 - 0 Thomas Lambertz (66.)
3 - 1 TV Herkenrath (68.)