Auswärtssieg in Kückhoven

Nach der Heimniederlage letzten Sonntag gegen Tabellenführer Würm-Lindern zeigte unsere U23 heute eine gute Reaktion. Im Spiel bei Germania Kückhoven, die wie der FC vor diesem Spieltag sechs Punkte auf dem Konto hatte, ging die Truppe von Markus Lehnen nach gut 20 Minuten durch Kapitän Nils Jankowski auf Vorlage von Naoya Tawaraishi in Führung.

Kurz nach der Pause gelang Yves Henkens dann der zweite Treffer und Stürmer Mehmet Yilmaz brachte seine Farben in Minute 66 mit dem 3 zu 0 endgültig auf die Siegesstraße. Zwar konnten die Gastgeber kurze Zeit später ihren ersten Treffer erzielen, mehr als der Anschluss in der dritten Minute der Nachspielzeit aber kam nicht dabei rum.

Somit hat unsere junge Mannschaft immerhin neun Punkte aus den ersten vier Saisonspielen geholt. Mit dieser Ausbeute und dem damit verbundenen vierten Tabellenplatz kann positiv an die kommenden Aufgaben herangegangen werden. Nächsten Sonntag gastiert Aufsteiger SV Roland Millich im Waldstadion. Das Team aus Hückelhoven fuhr heute mit einem 1 zu 0 Heimsieg gegen den FC Roetgen die ersten Punkte überhaupt in dieser Spielzeit ein.

 

Das war der FC heute in Kückhoven :

Aretz - Zayton - Otte (73. Grimble) - Jankoswki - Specht - Özer - Henkens - Koob (88. Symes) - Sharaf - Tawaraishi (83. Sari) - Yilmaz

Noch im Kader : Almstedt - Küppers - Aciman

 

Tore :

0 - 1 Nils Jankowski (23.)

 

0 - 2 Yves Henkens (53.)

0 - 3 Mehmet Yilmaz (66.)

1 - 3 Sinan Kapar (69.)

2 - 3 Egzon Gjosha (90.+3.)

 

Schiedsrichter : Alexander Pohl (Aachen) - Assistenten : Marcel Ijaz und Roman Tobias Ronken

 

Zuschauer : 130 am Sportplatz Erkelenz-Kückhoven