Niederlage im Freundschaftsspiel

Mit 1 zu 4 hat der FC heute Mittag beim Mittelrheinliga Aufsteiger SV 1910 Breinig e.V.​ verloren. Die Partie fand im Rahmen der Saisoneröffnung der Stolberger statt.

Einziger Torschütze des FC war Abdelkarim Ait Kassi zum zwischenzeitlichen 1 zu 1 im ersten Abschnitt.

Die Gastgeber waren früh nach einer schönen Einzelleistung per Schuss aus 16 Metern in den Winkel in Führung gegangen. Beeck verpasste nach genau einer halben Stunde den Ausgleich. Nach schöner Vorarbeit von Naoya Tawaraishi und Maurice Passage schaffte es Ait Kassi nicht die Kugel aus 8 Metern am Keeper vorbeizubringen.

Sieben Minuten später machte es der junge Angreifer besser. Nach Foul an Passage zog Ait Kassi den fälligen Freistoß aus 18 Metern direkt zum Ausgleich und damit auch zum Pausenstand ins Tor.

Im zweiten Abschnitt hatten die Gastgeber mehr Chancen und kamen so zum verdienten Erfolg. Für Beeck verpasste erneut Ait Kassi in Minute 72 ein mögliches zweites Tor.

"Mit der ersten Halbzeit kann ich noch zufrieden sein. Im zweiten Durchgang aber haben wir nicht gut verteidigt und zu leicht die Tore kassiert. Der zweite Anzug hat sich heute nicht wirklich aufgedrängt ", so Teamchef Friedel Henßen nach der Partie.

Und das war der FC heute in Breinig :

Nöhles - Passage (60. Czichi) - Leersmacher - Post - Zayton - Holtby (46. Szymczewski) - Wilms - Sharaf - Tawaraishi - Ait Kassi - Yilmaz

Torschützen :
0 - 1 Jordi Ndombaxi (8.)
1 - 1 Abdelkarim Ait Kassi (37.)

1 - 2 Christos Draganidis (60.)
1 - 3 Tobias Standop (67.)
1 - 4 Christos Draganidis (85.)