Tolles Spiel gegen SSV Viktoria Katzem

FC gewinnt 5 zu 0 gegen die Erkelenzer und übernimmt die Tabellenführung

Die Vorfreunde auf das Duell mit dem Tabellenführer war im Beecker Lager groß und nach den 90 Minuten war dann richtig Party angesagt. Mit 5 zu 0 schlug unsere Reserve den Spitzenreiter und übernahm damit nun selbst die Tabellenführung.

Nach einer knappen Viertelstunde ging Beeck auf dem Kunstrasenplatz neben dem Waldstadion durch Alexander Jansen in Führung. Ein Doppelschlag kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Manuel da Cunha und Anton Krasilnikov machten die drei Punkte fast schon perfekt.

Als Jan Henrik Thuis elf Minuten nach Wiederanpfiff durch Schiedsrichter Hans Radünz aus Hückelhoven gar auf 4 zu 0 erhöhen konnte, war die Gegenwehr des Ex-Tabellenführers ganz gebrochen. Erneut Thuis markierte mit seinem zweiten Treffer in der 88. Minuten den Schlusspunkt zum 5 zu 0. Beecks Trainer Maik Schiffers war verständlicherweise nach dem Schlusspfiff sehr glücklich. "Wir haben heute sehr gut gespielt. Hinten standen wir sehr sicher und vorne hatten wir die nötige Durchschlagskraft".

Durch diesen deutlichen Sieg hat der FC nicht nur die Tabellenführung von Katzem übernommen, man hat die Erkelenzer auch in der Tordifferenz überholt. Nächste Woche beim Tabellenletzten Schwanenberg sollte man sich die Tabellenführung nicht nehmen lassen.