3 zu 1 Erfolg bei der SpVgg. Odenkirchen

 
In einem weiteren Testspiel hat sich der FC am Abend beim Landesligisten vom Niederrhein durchgesetzt. Dabei dauerte es bis zur 27. Minute ehe Beeck durch einen Kopfball von Lorenz Klee nach Ecke von Arian Berkigt in Führung ging.
 
Bis dahin agierten die Gastgeber defensiv sehr diszipliniert und geordnet. Beeck dagegen spielte umständlich, mit zu vielen Kontakten und konnte sich so nicht die nötigen Räume schaffen.
 
Sechs Minuten vor der Pause fiel dann noch das 2 zu 0 für unsere Mannschaft. Eine Kombination über Sharaf, Czichi und Ait Kassi landete schließlich wieder bei Karim Sharaf der aus 11 Metern erfolgreich war.
 
Zum zweiten Abschnitt gab es direkt sieben Wechsel bei Beeck. Nach einer guten Stunde vollendete Jeremy Nzerue eine Vorlage von David Godlevski nachdem dieser von Arian Berkigt bedient wurde zum dritten FC Treffer.
 
 
Die letzten 20 Minuten musste unsere Truppe dann mit 9 Feldspielern auskommen. Nachdem sich Amaar Zayton verletzte war aber kein Spieler mehr auf der Bank. Trotz der Unterzahl hatte Sahin Dagistan noch zwei Gelegenheiten (72./74.), traf aber nicht.
 
In der Schlussphase kamen die Gastgeber dann noch zum Ehrentreffer. Nach einem Standard traf der eingewechselte Asim Göksu per Kopf.
 
Bereits am Freitag steht für Beeck der nächste Test an. Dann spielen wir ab 19.30 Uhr auf der Anlage des SV 1910 Brachelen gegen den A-Liga Tabellenführer SV Roland Millich 1930
 
Das war der FC heute Abend in Odenkirchen :
 
Nöhles - Passage (46. Zayton) - Fäuster - Klee (46. Pohlig) - Wilms (46. Post) - Czichi (46. Nzerue) - Drevina - Sharaf (46. Godlevski) - Ait Kassi (46. Kochan) - Berkigt (68. Yilmaz) - Müller (46. Dagistan)
 
Tore :
0 - 1 Lorenz Klee (27.)
0 - 2 Karim Sharaf (39.)
0 - 3 Jeremy Nzerue (62.)
1 - 3 Asim Göksu (85.)
 
Foto : Michael Schnieders